Professional Services Bild: Pixabay

Nokia Siemens Networks: Professional Services weltweit

„Wir beliefern die führenden Telekommunikationsanbieter weltweit und haben für die Inbetriebnahme unserer Systeme meist recht kurzfristig ein hochqualifiziertes und zertifiziertes Team zur Verfügung zu stellen. Die mitarbeiter müssen außerdem auf den Einsatz in Krisengebieten vorbereitet sein und jederzeit flexibel und unkompliziert agieren. Wenn man hier auf einen externen Partner setzt, muss man überzeugt sein, dass dieser die gleichen Qualitätsansprüche verfolgt wie man selbst. Und bei IS4IT ist diese Sicherheit gegeben. Das hat die Zusammenarbeit seit 2004 eindrucksvoll bestätigt. Die Mitarbeiter unseres Service-Partners sind hochspezialisiert und verfügen nicht nur über die notwendigen Kenntnisse in Server-, Steuerungs- und Netzwerktechnik, sondern auch über fundiertes Know-how bzgl. der Telefonie.“ Christian Schewtschenko, Manager Operations

Unbenannt

Projektziele/Herausforderungen

1. Aufbau eines Professional Service Teams, das hochkomplexe und geschäftskritische Kundenprojekte äußerst flexibel weltweit umsetzen kann
2. Auswahl eines Professional Service Partners, der NSN bei der Umsetzung dieser Projekte unterstützt
3. Inbetriebnahme von Telekommunikationsracks bei den führenden Telekommunikationsanbietern, die teilweise auch in Krisengebieten Afrikas, Südamerikas bzw. in Nah-/Fernost ansässig sind
4. Durchführung des gesamte PIO-Prozesses – Put in Operation – vom Anschluss an die Stromversorgung bis hin zur Einbindung in das bestehende Netzwerk, was ein bis drei Wochen in Anspruch nimmt
5. Verantwortliche Umsetzung des CIA-Prozesses – Commissioning, Integration, Acceptance –, der zwischen vier Wochen und sechs Monaten dauern kann, da speziell bei der Integration in eine bestehende Systemlandschaft sichergestellt sein muss, dass es nicht zu Ausfällen kommt und die durchgängige Verfügbarkeit gewährleistet ist

Entscheidung für IS4IT

1. Verfügbarkeit eines Teams von hochqualifizierten Mitarbeitern
2. Flexibel steuerbarer Organisationsablauf auch beim externen Partner
3. Schnelle Entscheidungswege innerhalb der IS4IT
4. Gute, partnerschaftliche Zusammenarbeit
5. Unkomplizierte und äußerst flexible Mitarbeiter
6. Mitarbeiter mit internationaler Einsatzerfahrung

Lösungen

1. Mitarbeiter von IS4IT sind seitens Oracle (Sun) als Accredited Installation Provider (AIP) zertifiziert – sowohl für Server als auch für Cluster – und agieren nach vorgegebenen Routineabläufen gemäß dem European Installation Standard (EIS).
2. Erst ab dem Zeitpunkt, ab dem IS4IT-Mitarbeiter die Systeme beim Hersteller als ordnungsgemäß installiert anmelden, beginnt die Garantieleistung des Herstellers gegenüber NSN.
3. NSN verfügt damit über einen Zusatzpool an hochqualifizierten Ressourcen, um jederzeit kurzfristig Kundenaufträge abzuarbeiten.
4. Das Installationsteam der NSN besteht zur rund 1/3 aus Mitarbeitern der IS4IT Professional Services, die mindestens die Erfahrungen eines Senior System Engineers aufweisen.
5. IS4IT-Mitarbeiter treten gegenüber dem Endkunden als NSN-Mitarbeiter auf.
6. Auftragsbezogene Umsetzung aller Projekte durch die jeweils verfügbaren Mitarbeiter. Auch wenn Aufträge aufgrund lokaler Gegebenheiten kurzfristig storniert und ebenso kurzfristig wieder aufgesetzt werden, kann NSN zeitnah reagieren.

Beteiligte Partner

  • Oracle
  • IBM
  • FTS
  • EMC²
  • HP
  • Juniper
  • Cisco

Titelbild Quelle: Pixabay.



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Details ansehen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Schließen